Top

Maschinenheber / Hydraulikheber

Maschinenheber werden eingesetzt um schwere Maschinen anzuheben und dann mit Transportfahrwerken zu verfahren. Die Maschinenheber sind an Klaue und Kopf belastbar. Einige Hydraulikheber gibt es auch nur mit Kopfbelastung.

Vorteile der Maschinenheber

Wie der Name schon andeutet eignen sich Maschinenheber besonders für das Anheben von großen, schweren Maschinen. Maschinenheber zeichnen sich durch eine besonders hohe Tragkraft und eine tief sitzende Klaue aus. Dadurch können auch Maschinen mit sehr geringen Ansetzhöhen angehoben werden. Viele Maschinenheber haben verstellbare Klauen, so dass man je nach Ansetzhöhe keinen Hub-Verlust hat. Hydraulikheber haben diese versetzbare Klaue nicht.
Nach dem Anheben können die Maschinen auf Transportfahrwerke gesetzt werden und verfahren werden. So können sehr schwere, sperrige Maschinen auf engsten Raum verfahren werden.
Die Maschinenheber haben im Gegensatz zu den Hydraulikhebern eine Stahlkonstruktion um den Hydraulikzylinder. Dadurch sind sie zwar schwerer aber auch widerstandsfähiger. Die hydraulischen Heber bieten eine starke Leistung bei hoher Nutzerfreundlichkeit.


AGB