Top

Hydraulikhandpumpen | Handpumpen

Für das Arbeiten mit Hydraulikzylindern wird zum Druckaufbau eine Hydraulikpumpe benötigt. Hydraulikhandpumpen haben den Vorteil, dass Sie leicht und kompakt sind und somit schnell Einsatzbereit sind. Eine Hydraulikhandpumpe benötigt keine externe Stromquelle. Der Druckaufbau erfolgt über das bedienen eines Handhebels.
Mehr Informationen

Modelle: Hydraulikhandpumpen | Handpumpen

Rosinski Hydraulikhandpumpen fallen unter die Kategorie der Werkstatthydraulik und liegen im Druckbereich von 500 - 700 bar.
Die Hydraulikhandpumpen werden präzise aus bestem Material gefertigt. Die einfache Handhabung und das umfangreiche Zubehör komplettieren das Programm. Der Preis und die Lieferzeiten überzeugen schließlich unsere Kunden.

Aufbau und Beschreibung von Handpumpen

Handpumpen sind die am häufigsten eingesetzten Druckerzeuger (Kraftquellen) im Bereich der Hochdruck-Krafthydraulik. Aus diesem Grund verfügen z.B. Yale Handpumpen über viele konstruktive Details, die die tägliche Arbeit entscheidend erleichtern.

Ablassventil/Handrad

Das feinfühlige Ablassventil mit großem, griffigem Handrad ermöglicht millimetergenaues Anheben und Absenken selbst schwerster Lasten. Bedenkt man, dass mit diesem Handrad ggf. Lasten von mehreren hundert Tonnen gesteuert werden, erkennt man die Wichtigkeit dieses Details.

Konstruktion von Hydraulikhandpumpen

Die Hydraulikhandpumpen von Yale verzichten hierbei auf Plastikteile. Dadurch wird eine beispielhafte Langlebigkeit und Servicefreundlichkeit auf Jahrzehnte erzielt. Enerpac bietet Handpumpen aus Kunststoff an, wodurch enorme Gewichtsersparnisse erreicht werden.

Trageöse

Eine praktische Trageöse an allen Handpumpen erleichtert das Transportieren der Geräte wesentlich.

Druckbegrenzungsventilen

Alle Handpumpen sind mit zwei Druckbegrenzungsventilen ausgestattet. Diese sind einfach von außen auf jeden gewünschten Betriebsdruck zwischen 0 und 700 bar einstellbar.

Tankbelüftung

Die Tanks der Handpumpen verfügen über ein praktisches Belüftungsventil, welches ein einwandfreies Ansaugen und Zurückströmen des Hydrauliköls gewährleistet. Das Tankvolumen kann bis zum letzten Tropfen genutzt werden.

Zweistufiges Fördervolumen

Die meisten hier angebotenen Hydraulikhandpumpen sind zweistufig. Dadurch ist ein rationelles und zeitsparendes Arbeiten möglich; eventuelle Leerhübe lassen sich zügig überbrücken. Die Umschaltung von der Niederdruckstufe in die Laststufe erfolgt automatisch.

Schaubild Yale-Handpumpe

Yale Hydraulikhandpumpe Schaubild

Die bei Rosinski angebotenen Hydraulikhandpumpen sind vor allem für die Industrie und das Handwerk konzipiert. Aus den Erfahrungen unserer Kunden haben wir unser Programm sorgfältig zusammengestellt. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Hydraulikhandpumpen.
Für die Hydraulik-Handpumpen gibt es verschiedenes Zubehör für unterschiedliche Anwendungen mit Hydraulik. Ob Manometer, Verteiler oder verschiedene Ventile kann je nach Bedarf die Hydaulik-Handpumpe oder das gesamte Hydrauliksystem konfiguriert werden. Anspruchsvollste Lösungen können so realisiert werden.


AGB